HTML was ist das eigentlich?

Haben Sie sich auch schon die Frage gestellt “HTML – was ist das eigentlich”? Nachfolgend beantworte ich diese Frage in aller Kürze.

Allgemeines

HTML ist eine Sprache mit deren Hilfe man Inhalte (z. B. Texten, Bildern oder Hyperlinks) für das Internet aufbereitet. Webbrowser können HTML verstehen und interpretieren. Erfunden wurde HTML im Jahre 1989 von Tim Berners-Lee. Er verfolgte das Ziel, den Informationsaustausch zwischen Wissenschaftlern mithilfe anklickbarer Verweise (Links) in Texten zu vereinfachen. Zum übertragen von HTML entwickelte er den ersten Webserver sowie zur Darstellung den ersten Browser Namens WorldWideWeb. Heute wird HTML vom World Wide Web Consortium (W3C) weiterentwickelt. Gründer und Vorsitzender des W3C ist Tim Berners-Lee. Die aktuelle Versionsnummer ist HTML 4.01 aus dem Jahre 1999. Der Nachfolger, HTML5, existiert im Moment nur als Prerelease (vom W3C als “Last Call” bezeichnet), soll aber im Jahr 2014 offiziell verabschiedet werden. Dennoch unterstützen aktuelle Browser zahlreiche HTML5-Funktionen, weshalb Webentwickler bereits heute Teile von HTML5 einsetzen können.

HTML ist eine Auszeichnungssprache

Die Intention von HTML besteht darin, Webseiten maschinenlesbar auszuzeichnen, sodass die Bedeutung der Inhalte formal festgelegt ist. Hierdurch wird dem Text eine Struktur verliehen, die die Grundlage zur Interpretation in einem Browser ist.

Die Auszeichnung erreicht man, in dem man an jedem Textteil zusätzlich dran schreibt, was er eigentlich bedeutet. Möchte der Autor z. B. eine Überschrift auszeichnen, benutzt er den von HMTL vorgegebenen Auszeichner (hierfür wird häufig das englische Wort tag benutzt).

Der Auszeichner für die erste Überschriftsebene in einem Text lautet h1, wobei dieser mit Hilfe einer des Zeichen “<" (kleiner als) geöffnet und ">” (größer als) geschlossen wird. Der schließende Tag wird zusätzlich mit einem Schrägstrich “/” gekennzeichnet.

Der HTML-Code würde nun wie folgt aussehen:

1
<h1>Überschrift</h1>

HTML ist keine Formatierungssprache

Mithilfe der Auszeichnung hat der Autor nur festgelegt, dass es sich bei dem Textteil um eine Überschrift handelt. Er hat an dieser Stelle allerdings keinerlei Aussage zur Darstellung im Webbrowser getroffen. Ob eine Überschrift z. B. größer oder fetter als der sonstige Text dargestellt werden soll, wird mit Hilfe sogenannter Cascading Style Sheets definiert.

Möchten Sie mehr wissen?

Soweit eine ganz kurze Erklärung zur Frage: HTML, was ist das eigentlich? Tiefer gehende Informationen und Workshops finden Sie in meinem CSS-Lehrgang für Anfänger!