Die Link-Essenz: Google Infographics, Navigationsmenüs

Täglich schlagen bei mir unzählige Links zum Thema Webdesign auf. Über die wirklich innovativen Ideen, Entwicklungen und Tools blogge ich hier ja regelmäßig. Darüber hinaus gibt es auch immer wieder interessante Dinge zu entdecken, die zwar keinen eigenen Artikel rechtfertigen, über die es sich aber durchaus zu berichten lohnt. Diese Essenz von Links zum Thema Webdesign präsentiere ich Euch an dieser Stelle in unregelmäßigen Abständen.

Die Link-Essenz

Google Infographics

Mit dem neuen Dienst Google Infographics lassen sich statische PNG-Grafiken erzeugen, die auch im kommerziellen Kontext nutzbar sind. Die inhaltliche und gestalterische Anpassung erfolgt recht einfach durch die übergebende URL. Momentan stehen drei Kategorien zur Auswahl: QR-Codes, Formeln und Icons. Am Besten schaut Ihr Euch einmal die Beispiel-Galerie an, um Euch einen Eindruck über die Anwendungsmöglichkeiten zu verschaffen.

47 spezielle Navigationsmenüs

Die Anordnung und Gestaltung der Navigationselemente ähneln sich auf vielen Websites stark. Das ist prinzipiell auch sinnvoll, da stets die Gefahr im Raum steht, unbedarfte Besucher zu überfordern und damit zu verlieren. Dass es dennoch wirklich sinnvolle Alternativen geben kann, beweist eine Zusammenfassung mit 47 außergewöhnlichen Beispielen auf Onextrapixel.

Ein iPhone 4 nur aus CSS3

Der Web Designer TjRus hat ein iPhone 4 nur mit Hilfe von CSS (nur etwa 3500 Zeilen), Javascript und jQuery erstellt. Die ganze Geschichte beinhaltet somit kein einziges Bild, selbst die Icons sind nur mit CSS gestaltet. Als besonderes Highlight funktioniert übrigens der Slider zum Entsperren, der Power Button und der Home Button. Auch andere Details sind berücksichtigt, so läuft etwa die Uhrzeit und das Datum im Sperrbildschirm korrekt mit. Tipp: Schaut Euch die Seite mal in verschiedenen Browsern an.

Cute animals made with CSS3

Dazu brauche ich nichts weiter zu schreiben, schaut es Euch die putzigen Gesellen, die ebenfalls rein auf CSS3 basieren, einfach einmal an.

Über Jens Kilgenstein

Ich bin seit über zehn Jahren im Bereich Webdesign tätig und betreue seitdem kleine und große Kunden bei der Konzeption und Umsetzung von Webprojekten. → Zum Profil

Ebenfalls Lesenswert:

Bisher keine Kommentare.

Hinterlasse eine Antwort